Der Verein

Im Jahr 1957, hatte eine kleine Gruppe von M.G.-Enthusiasten in Luxemburg die Idee, einen Verein zu gründen um an Bergrennen, Rallyes …. teil zu nehmen.

Nach einem tödlichen Unfall eines Mitglieds (in einem MGA) während eines Bergrennens in Bourscheid, ruhte diese Vereinigung bis 1974.

Es war die Zeit, in der Ton Maathuis einige M.G.-Fanatiker im Großherzogtum beieinander brachte, und zusammen reichten sie beim Firmenregister eine Anfrage für eine gemeinnützige Organisation mit dem Namen „M.G. Car Club Luxembourg“ ein.

Die Antwort der Beamten war, dass ein solcher eingeschriebener Verein bereits existierte. Nachdem die Mehrheit der Mitglieder des ehemaligen Vorstands von 1957 zurückgefunden war, erhielt Ton ihre formelle Erlaubnis diesen Verein wieder zu beleben und fortzusetzen.

Er wurde dann Präsident vom MGCCL und blieb es für die kommenden 33 Jahre.

Nach seinem tragischen Tod im Jahre 2007 (in einem MGF in Italien), war es sein Freund und damaligen Vizepräsident des MGCCL, Curt Wagner, der das Amt bis 2011 übernahm.

Seit der Generalversammlung vom 6. Dezember 2011 leitet nun der älteste Sohn von Ton, Maathuis Guy, den Vorstand des M.G. Car Club Luxemburg.

Die letzten Jahre hat der M.G. Car Club Luxemburg mehr als 250 Mitglieder, das ist 0,5 ‰ der Gesamtbevölkerung (500.000) des kleinen Großherzogtums. Diese Tatsache macht uns heute zum größten Markenclub Luxemburgs.

Wir versuchen heutzutage jeweils eine Veranstaltung pro Monat für unsere Mitglieder zu organisieren. Regelmäßige Treffs im Jahr sind z.B.: Neujahrswanderung (Januar), Kegelnachmittag (Februar), MGCCL-Stand @ dem LOF-Autojumble (März), Vorjahresausfahrt (April), Technischer-Workshop (Mai), Tour de Lux für moderne M.G.’s (Juli), international Ardennen-MeetinG (im August jedes ungerade Jahr: 2009, 2011, 2013, 2015, 2017..), Economy-Run (September), Römertour (Oktober), Saisonabschlussessen (November) und die Jahreshauptversammlung (Dezember).

 

Außerdem, treffen wir uns jeden 3. Dienstag im Monat zum Noggin’ & Natter (Stammtisch) im RELAIS BAUSCH in Brouch, wo man gemeinschaftlich zu Abend essen, und/oder bei einem Gläschen die international M.G.-Zeitschriften durchblättern kann.

Kommen Sie einfach vorbei und lernen Sie uns kennen,

M.G. = the Marque of Friendship (die Marke der Freunschaft)